1. Empfang
  2. Befestigungselemente und Werkzeug
  3. Bohr- und Fräswerkzeug Cobra® SMARTBIT®

Bohr- und Fräswerkzeug Cobra® SMARTBIT®

Ein effizienter und präziser Versenkbohrer mit Bohrstopp auf Kugellager

Produktdetails
  • DTU-konform - Vorlochung empfohlen
  • Freier Bohrstopp: Keinerlei Spuren auf der Diele
  • Hochresistente Bohrspitze aus Kobalt
  • Bündige Schrauben
  • Unübertroffene Präzision und Verarbeitung

Verstärkte Bohr-Bits

Das Kobalt, aus dem die Bohr-Bits vom Cobra-SMARTBIT® bestehen, verstärkt sie erheblich und gibt ihnen eine beachtliche Langlebigkeit. Sie brechen nicht und drehen sich nicht, selbst nach häufigem Gebrauch.

Die Fräsmaschine SMARTBIT® wird mit 3 austauschbaren Bits geliefert, sehr einfach zu ersetzen. Ein zuverlässiges und langlebiges Werkzeug.

Die Stärken des Cobra® SMARTBITs

Eigenschaften

Masse
Ø Bohrspitze: 3,2 mm, 3,6 mm, 4 mm
Ø Schraubenkopf: 8 mm, 10 mm und 12 mm
Ø Fräse: 6,6 mm, 9,2 mm und 11 mm
Ø Schraube: 4,5 mm, 5 mm und 6 mm
Bohrtiefe: 30 mm
Menge/Packung
1 Vorbohr- und Fräswerkzeug
2 Ersatz-Bohrspitzen
1 Sechskantschlüssel
Material
Bohrspitze aus Kobalt
Gewicht
von 0,08 bis 0,11 kg

Verwendung des Cobra Smart Bit

Der Cobra-SMARTBIT® fräst die Löcher und bohrt vor für die Befestigung mit Genauigkeit und einem unübertroffenen Finish. Mit einer Anschlagschraube auf dem Lager, können Sie jetzt Ihre Terrassendielen fast millimetergenau durchbohren.

Ihre verstärkten Kobalt-Bitsdurchbohren jede Art von Holz mit welcher Dichte auch immer, ohne jemals zu brechen.
Mit dem Cobra SMARTBIT® sparen Sie bei der Installation Ihrer Terrasse viel Zeit und erhalten ein professionelles Ergebnis.

Verpackung

Cobra® SMARTBIT Fräsbohrer sind im Packaging mit einem Fräsbohrer + 2 austauschbaren Ersatzfräsen erhältlich.

3 Bohrer zur Auswahl

Der Cobra SMARTBIT® ist in 3 Größen mit Bohrern von 4,5 mm, 5 mm oder 6 mm Durchmesser erhältlich.

Auszug aus DTU 51.4

Standard Technisches Klauselbuch (STC)

5.4.5.2.2 Vorbohren

  1. a) Vorbohren

Das Vorbohren der Diele ist für alle Befestigungselemente am Ende der Klinge aus Weich- und Hartholz zwingend erforderlich. Das Vorbohren ist bei Hartholzdielen zwingend vorgeschrieben. Das vorgebohrte Loch muss etwa dem 0,8-fachen Außendurchmesser des Gewindes bei Doppelgewindeschrauben und dem Durchmesser unter dem Kopf bei Teilgewindeschrauben entsprechen.

Mit dem weiteren Besuch dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, um Ihnen Dienstleistungen und Angebote anbieten zu können, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind.
Akzeptant Um mehr darüber zu erfahren
La version de votre navigateur est trop ancienne

Vous ne pourrez pas afficher de manière optimale le contenu de ce site. Télécharger

×